Login

Das Profil

Die Hausburgschule ist eine Staatliche Europa-Schule mit der Sprachkombination Deutsch-Spanisch. Der Unterricht findet in beiden Sprachen - als Muttersprache bzw. Partnersprache -  ab der ersten Klasse statt. Englisch wird als 2.Fremdsprache ab Klasse 5 und im Regelschulteil ab Klasse 3 unterrichtet.



Als sprachbetonte Projekte werden vom Freizeitbereich Englisch in der 3. Klasse der SESB und Spanisch ab Klasse 1  im Regelschulteil angeboten.


Für beide Schulteile gibt es eine differenzierte Profilbildung im musisch-ästhetischen, sportlichen -und naturwissenschaftlichen Bereich.



Die Hausburgschule ist eine Schule mit gebundenem Ganztagsbetrieb.

 

Der Unterricht und die Freizeit werden rhythmisiert von 8:00 – 16:00 Uhr organisiert.

Die gemeinsame Frühstückspause und die gemeinsame Einnahme des Mittagessens gehören zum Tagesablauf.

Kinder mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Voraussetzungen werden gemeinsam unterrichtet und erzogen.

Die vielfältigen sprachlichen und kulturellen Hintergründe der Kinder fließen in die pädagogische Arbeit im Unterricht in der Freizeit und im projektorientierten Lernen ein. Sport, Bewegung und eine gesunde Ernährung spielen dabei ebenfalls eine wichtige Rolle.

Dieses schulische Anliegen wird durch eine qualitativ gute Zusammenarbeit mit den vorschulischen Einrichtungen, durch die Mitwirkung

Freier Träger und die aktive Einbeziehung der Eltern und des Wohnumfeldes unterstützt.

Ergänzt wird die Bildungs- und Erziehungsarbeit durch zahlreiche Kooperationspartner im musisch-ästhetischen Bereich und auf sportlichen

Gebiet.

Es wird auf ein gutes Schulklima Wert gelegt, das vertrauensvoll, offen, ehrlich und gewaltfrei sein soll.